Practice Talk

Kontakt mit der juristischen Praxis! Das bietet der „Practice Talk“. In dieser Reihe berichten erfahrene Praktiker von ihrer täglichen Arbeit. Hierbei unterstützen uns der Förderverein SQ Mainz e.V. und dessen Kooperationspartner gleich doppelt: Durch die Referenten und dadurch, dass nach den meisten Veranstaltungen ein Get together stattfindet. Es wird Ihnen eine kleine Stärkung angeboten und Gelegenheit zur Vertiefung der Kontakte im persönlichen Gespräch gegeben. Häufig ist wegen des großen Andrangs eine Anmeldung erforderlich. Teilweise finden die Veranstaltungen „außer Haus“ statt. Achten Sie also auf die Einzelankündigung!

Was wollen wir erreichen?

Als Studierenden können Sie sich hier einen Einblick aus erster Hand verschaffen. Sie erfahren, auf was es in der beruflichen Praxis ankommt, aber auch welche Möglichkeiten Juristen offen stehen – auch jenseits der klassischen Berufsbilder Richter und Anwalt bzw. dessen, was Sie sich möglicherweise darunter vorstellen.

Was bieten wir Ihnen inhaltlich?

Der Kreativität unserer Dozenten sind keine Grenzen gesetzt, die Übergänge fließend und eine möglichst große Vielfalt unser Ziel: Um Ihnen dennoch die Orientierung zu erleichtern, haben wir die Reihe „Practice Talk“ zweigeteilt:

Wir bieten Ihnen in unregelmäßiger Folge Einblicke in die ganz unterschiedliche Berufsbilder von Juristen und die Perspektiven bei verschiedenen Arbeitgebern. Erfahrungsgemäß interessieren sich dafür mehr die höheren Semester und wissenschaftliche Mitarbeiter. Eine spezielle Reihe wendet sich ausschließlich an unsere weiblichen Studierenden. Veranstaltungen, die über den Tellerrand des normalen juristischen Alltags hinausschauen, runden das Angebot ab.

Vor allem aber finden Sie spannende und ganz unterschiedliche, teilweise in das reguläre Lehrangebot eingebettete Einzelvorträge zu aktuellen Themen, die nicht nur die Praktiker beschäftigen. Sie sind regelmäßig so konzipiert, dass Vorkenntnisse sicherlich hilfreich, aber keinesfalls zwingend erforderlich sind. Dies gilt auch dann, wenn sie mit der Schwerpunktausbildung verzahnt sind.

Wie behalten Sie den Überblick?

Klingt kompliziert? Mit den Schlagworten aus unserer Cloud behalten Sie den Überblick und finden für sich persönlich genau das Richtige! Wenn Sie sich für den SQ-Newsletter registrieren, erhalten Sie zeitnah weitere Informationen per Mail. Achten sie außerdem auf die Plakate im Eingangsbereich des ReWi-Gebäudes!

Die Registrierung für die einzelnen Veranstaltungen der Reihe Practice Talk erfolgt, sofern bei einzelnen Terminen nichts anders angegeben, über JOGUStINe. Jede einzelne Practice Talk-Veranstaltung erfordert eine Anmeldung, da die Veranstaltungen unabhängig voneinander organisiert sind.

Vorträge

 

Sommersemester 2018
 

"Auf Augenhöhe"
Termin: 26.06.2018
Referent: Dr. Martin Hecht und Adreas Jauch, LLM
18:00h s.t., kleiner Dekanatssaal
Anmeldung: per Email an
Weitere Informationen siehe hier

 

 

"Recht der Kurzberichterstattung"
Referent: Richard Deicke (ZDF)
08.05.2018, 18 Uhr, RW 4

 

"Insights DFB Gerichtsbarkeit"
Referenten: Herr Dr. Strieder, Herr Lorenz
15.05.2018, 18 Uhr, RW 4 (Nachholtermin)
Gleichzeitig Teil des Forum Sport und Recht

 

Wintersemester 2017/18
 

"Müllverbrennungsanlage Rostock"
09.01.2018 (RW3) und 22.01.2018 (HS VII) jeweils um 18 Uhr
Referenten: Dr. Stefan Rieger, Johannes Gross, Hogan Lovells

Am 22.1. und 23.1. werden zwei Practice Talks zum Thema Umweltrecht stattfinden. Am Beispiel der Entscheidung des OVG Greifswald zur Müllverbrennungsanlage Rostock werden am ersten Termin zunächst die rechtlichen Aspekte näher erläutert bevor am zweiten Termin das Verfahren aus anwaltlicher Sicht rekapituliert wird und Möglichkeiten des Risikomanagements erläutert werden. Anmeldungen sind auch zu einem Einzeltermin möglich. Näheres entnehmen Sie bitte dem angehängten Plakat.

[Termin des Practice Talks Umweltrecht vom 23. auf den 22.1. verschoben werden. Die Veranstaltung findet dann im HS VII statt.]

 

"Arbeit und Arbeitsumfeld für Juristen in der Bundesbank"
Referenten: Dr. Gesine Wassenhoven, Dr. Jürgen Aschoff, Bundesbank
16.01.2018, 18 Uhr im RW 3
Anmeldung bitte per Mail an

 

"Insights DFB Gerichtsbarkeit"
Referenten: Herr Dr. Strieder, Herr Lorenz
18.01.2018, 18 Uhr Dekanatssaal
Gleichzeitig Teil des Forum Sport und Recht
Weitere Informationen siehe hier

 

"Die dritte Halbzeit - Ein kriminologischer Blick auf das Phänomen  „Fußball-Gewalt“"
Referenten: Herr Dr. Schallert
01.02.2018, 18 Uhr Dekanatssaal
Gleichzeitig Teil des Forum Sport und Recht
Weitere Informationen siehe hier

 

Sommersemester 2017
 
"Auf Augenhöhe"
Termin: 17.05.2017
Referent: Dr. Martin Kaiser, LLM Baker Mckenzie
18:00h s.t., kleiner Dekanatssaal
Anmeldung: per Email an
Weitere Informationen siehe hier


Wintersemester 2016/17
 
"Ermittlungsführung bei Fanausschreitungen im Fußball"
Termin: 08.11.2016
Gleichzeitig Teil des Forum Sport und Recht
Referent: Christian Schröder, Oberstaatsanwalt
18:00h s.t., RW 4
 
"Welche Rechte haben die Betroffenen nach dem Bundesdatenschutzgesetz und künftig nach der EU Datenschutz Grundverordnung?"
Termin: 13.12.2016
Referent: Dr. Thomas Lapp, Rechtsanwalt IT-Recht
18:00h s.t., RW 4
 
Sommersemester 2016
 
"Gibt es Ethik im Sport? Sind Änderungen im Sportrecht erforderlich?"
Termin: 14.06.2016
Gleichzeitig Teil des Forum Sport und Recht
Referent: Dr. Theo Zwanziger, Präsident des Deutschen Fußball-Bund a.D.
18:00h s.t., Dekanatsaal
 
Wintersemester 2015/16
 
„Megatrend FinTech – Regulatorische Anforderungen an innovative Finanzdienstleistungen“ (Weitere Informationen siehe hier)
Termin 08.12.2016
Referenten: Rechtsanwalt Philipp Weber, Senior Counsel Rechtsabteilung Commerzbank AG, Carsten Maybach, LL.M., CFA Investment Manager Main Incubator GmbH
18:00h s.t., RW 4
 

Vorträge

ab 20.10.2018 [ganzes Semester...]