Refugee Law Clinic Mainz e.V.

Im Rahmen der Refugee Law Clinic Mainz bieten ausgebildete Studierende unterschiedlicher Studiengänge kostenlose Rechtsberatung über Fragen des Asylrechts und Ausländerrechts. Die Beratung erfolgt gemäß § 6 RDG auch unter anwaltlicher Supervision. Im Hintergrund stehen folglich Anwältinnen und Anwälte, die unterstützen, soweit die Beraterteams an ihre Wissensgrenzen stoßen.

Durch das Durchlaufen eines speziell entwickelten Ausbildungsprogrammes soll sichergestellt werden, dass die Studierenden ausreichend Kenntnisse im Asyl- und Ausländerrecht erworben haben und diese anschließend unter fachkundiger Anleitung anwenden können.

Refugee Law Clinic Mainz e.V. gibt Studierenden nicht nur die Möglichkeit, durch die Arbeit an realen Lebenssachverhalten ihre theoretisch erworbenen Kenntnisse in einem praktischen Zusammenhang anzuwenden, sondern auch Asylsuchenden und Geflüchteten den Weg in unsere Gesellschaft zu erleichtern und sie in allen Lebenslagen zu unterstützen, beispielsweise bei der Bewältigung von Verwaltungshürden. Gleichzeitig wird dazu beigetragen, dass Vorbehalte und Berührungsängste gegenüber Asylsuchenden und Geflüchteten abgebaut werden.

www.rlc.uni-mainz.de