Veröffentlichungen

A. Familien- und Erbrecht

I. Monographien:

Examinatorium Familien- und Erbrecht, Baden-Baden (Nomos), 2017 (Autoren: Eberl-Borges, Christina/Zimmer, Michael)

Die Erbauseinandersetzung, Tübingen (Mohr Siebeck) 2000 (Habilitationsschrift).
Rezensionen:   Baumann, Wolfgang, DNotZ 2002, 159 f.;
Böhringer, Walter, BWNotZ 3/2002;     
Otte, Gerhard, AcP 202 (2002), 994-996;    
Reimann, Wolfgang, MittBayNot 2000, 530 f.;     
Sarres, Ernst, JurBüro 2001, VIII;         
Theisen, Frank, NotBZ 2003, 124.

Das Selbstbestimmungsrecht Minderjäh­riger bei medizinischen Eingriffen - Eine rechtsvergleichende Studie zum amerikanischen, englischen, französischen und deutschen Recht, Neuwied/Kriftel/Berlin (Luchterhand) 1994 (Autoren: Belling, Detlev W./Eberl, Christina/Michlik, Frank).  


II. Kommentierung:

Kommentierung zu §§ 2042-2057a BGB, in: Dauer-Lieb/Heidel/Ring (Hrsg.), AnwaltKommentar BGB, Band 5: Erbrecht, (hrsg. v. Kroiß/Ann/Mayer), Bonn (DeutscherAnwaltVerlag) 2004;                         
2. Aufl., Bonn (DeutscherAnwaltVerlag) 2007;                         
3. Aufl. (als NomosKommentar), Baden-Baden (Nomos) 2010;
4. Aufl. 2014;
5. Aufl. 2018.

德国民法遗产分割 (§§ 2042–2057a BGB) 诺莫斯注解 ─ 2014年最新版诺莫斯德国民法典继承法 (§§ 1922-2385 BGB) 注解之一部分
[Nomos Kommentar zur Erbauseinandersetzung im deutschen Zivilrecht (§§ 2042–2057a BGB) — Teil der 4. Auflage 2014 von Nomos-Kommentar zum BGB: Band 5 ─ Erbrecht §§ 1922-2385], Beijing (China University of Political Science and Law Press) 2014.


III. Herausgeberschaft:

Schriftenreihe zum deutschen und internationalen Erbrecht, Frankfurt am Main (Peter Lang) (mit Meyer-Pritzl, Rudolf).


IV. Zeitschriftenbeiträge:

Die Vermittlung der Erbauseinandersetzung durch den Notar, ErbR 2017, 590-597.

Blockadepolitik in der Erbengemeinschaft, Hereditare 2 (2012), 1-21. Kurzrezension: Flechtner, ErbR 2013, 224.

Reformvorschläge zum Recht der Erbauseinandersetzung, ZErb 2010, 255-262.

Der blockierende Miterbe, ErbR 2008, 234-246.

Verfügungsgeschäfte der Erbengemeinschaft im Rahmen der Nachlassverwaltung, NJW 2006, 1313-1315.

Sozialstaat oder Verwandtensolidarität – Neuere Entwicklungen des Sozialhilferegresses bei der Unterhaltspflicht erwachsener Kinder und beim Behindertentestament, FamRZ 2006, 589-598 (mit Schüttlöffel, Michael).

Festlegung der Geschlechterrollen durch Unterhaltspflichten – Die Hausmann-Rechtsprechung im Lichte soziologischer Untersuchungen, FamRZ 2004, 1521-1526.

Die Rechtsnatur der Erbengemeinschaft nach dem Urteil des BGH vom 29.1.2001 zur Rechtsfähigkeit der (Außen-)GbR, ZEV 2002, 125-132.

Anspruch auf Betreuungsunterhalt trotz Zusammenlebens mit nicht erwerbstätigem Partner?, NJW 2001, 1309-1315.

Ausgleich für kinderbetreuungsbedingten Verdienstausfall nach Scheitern der Lebensgemeinschaft, DEuFamR 2 (2000), 245-256.

Erbauseinandersetzung durch formloses Ausscheiden aus der Erbengemeinschaft? - Zugleich eine Besprechung von BGH, Urt. v. 21.1.1998 - IV ZR 346/96, MittRhNotK 1998, 248, MittRhNotK 1998, 242-244.                                                                                                           

Teenage Abortion in Germany - With Reference to the Legal System in the United States, The Journal of Contemporary Health Law and Policy, Volume 12, Issue 2, Spring 1996, Dedication: Professor Harry D. Krause, S. 475-502 (Autoren: Belling, Detlev W./Eberl, Christina).

Der Schwangerschaftsabbruch bei Minderjährigen - Mit einem Ausblick auf das amerikanische Recht, FuR 1995, S. 287-297 (Autoren: Belling, Detlev W./Eberl, Christina).


V. Internet-Dokument

Eröffnungsvortrag zur Fachtagung 2014: „Kinder im Fokus von Trennung und Scheidung – Paritätische Doppelresidenz (Wechselmodell)“ des Zentrums für Interdisziplinäre Forensik (ZIF) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz am 22.09.2014, abrufbar unter: http://www.blogs.uni-mainz.de/zfi-forensik/files/2014/09/Eberl-Borges-Begrüßung-und-Einführung.pdf.                                                              


VI. Entscheidungsrezensionen:

Kündigung eines Darlehens gegenüber einem Miterben mit Stimmenmehrheit, Anmerkung zu OLG Schleswig, Urt. v. 18.9.2014 – 3 U 82/13, ZEV 2015, 106 f.

Erbschein für Miterben im Falle einer Abschichtung, Anmerkung zu OLG Brandenburg, Beschl. v. 14.5.2013, 3 W 20/13, ZEV 2013, 616 f.

Ausschluss von Miterben hinsichtlich ehemals staatlich verwalteter Vermögenswerte, Anmerkung zu BVerfG, Beschluss vom 21.7.2010 – 1 BvL 8/07, ZEV 2010, 522-524.

BGH: Elterliche Aufsichtspflicht bei im Freien spielenden Kindern, Anmerkung zu BGH, Urt. v. 24.3.2009 – VI ZR 51/08 und Urt. v. 24.3.2009 – VI ZR 199/08, LMK 2010, 295924.

BGH: Hinauskündigungsrecht gegenüber Miterben in einer Personengesellschaft, Anmerkung zu BGH, Urt. v. 19.3.2007 – II ZR 300/05, LMK 2007, 241306.

Klagebefugnis eines Miterben bei Vollstreckungsgegenklage, Anmerkung zu BGH, Urt. v. 5.4.2006 – IV ZR 139/05, LMK 2006, 193446.

Mehrheitserfordernisse in der Miterbengemeinschaft bei wesentlichen Verwaltungsmaßnahmen, Anmerkung zu BGH, Urt. v. 28.9.2005 – IV ZR 82/04, LMK 2006, 171983.

Schlusserbeneinsetzung der Kinder mit Pflichtteilsstrafklausel als Behindertentestament – Geltendmachung des Pflichtteils durch den Sozialhilfeträger, Anmerkung zu BGH, Urt. v. 8.12.2004 – IV ZR 223/03, LMK 2005, 151138.

Folgenreiche Entscheidung gegen die Rechtsfähigkeit der Erbengemeinschaft, Anmerkung zu BGH, Urt. v. 11.9.2002 – XII ZR 187/00, LMK 2003, 5-7.

 

VII. Kleinere Beiträge:

Editorial: Übermäßige Ausstattung und Erbrecht, ErbR 2018, 289

Psychologie im Familienrecht, stud.iur (hrsg. von der Fachschaft Jura, Johannes Gutenberg-Universität Mainz) WS 2014/15, 10 f.

NJW-Editorial: Neue Wege bei Erbauseinandersetzungen, NJW 36/2010.

 

B. Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung

I. Monographie:

Einführung in das chinesische Recht, Baden-Baden (Nomos), 2018.

Rechtsfragen der Bankgarantie im internationalen Wirtschaftsverkehr nach deutschem und schweizerischem Recht, Baden-Baden (Nomos) 1992 (Dissertation; Autorenname: Eberl, Christina).             
Rezension: Bydlinski, Peter, Österreichisches Bankarchiv 1993, 579-581.  

II. Herausgeberschaft

Erbrecht in der VR China – Die aktuelle Entwicklung im Rahmen des Aufbaus der Privatrechtsordnung, Schriftenreihe zum deutschen und internationalen Erbrecht, Band 7, Frankfurt am Mainz (Peter Lang) 2015 (mit Wang Qiang).

 

III. Zeitschriftenbeiträge und Beiträge in Sammelwerken:

Zum Stand des chinesischen Privatrechts, in: Eberl-Borges/Wang Qiang (Hrsg.), Erbrecht in der VR China – Die aktuelle Entwicklung im Rahmen des Aufbaus der Privatrechtsordnung, 2015, S. 1-28.

Erbrechtsreform in China, in: Eberl-Borges/Wang Qiang (Hrsg.), Erbrecht in der VR China – Die aktuelle Entwicklung im Rahmen des Aufbaus der Privatrechtsordnung, 2015, S. 29-59.

Freedom of Contract in Modern Chinese Legal Practice, The Geo. Wash. Int‘l L. Rev. 46 (2014) 341-371 (mit Su Yingxia).

Divorce Law in Germany, in: Corneloup, Sabine (Hrsg.), Droit Européen du Divorce – European Divorce Law, Reihe: Travaux du Centre de recherche sur le droit des marchés et des investissements internationaux, Paris (LexisNexis) 2013, S. 29 – 51 (mit Jung, Marco).

Erbrecht in China, ErbR 2013, 15-26.

12 Jahre chinesisches Vertragsgesetz – Zur heutigen Bedeutung der Vertragsfreiheit in China, ZVerglRWiss 111 (2012) 125-153 (mit Su Yingxia).

德国法中的饲养动物致害责任,(《西部法律评论》第八卷) [Deguo Fa zhong de Siyang Dongwu Zhihai Zeren / Zu den Prinzipien der Haftung des Tierhalters], Xibei Falü Pinglun (Xi’an, VR China), 8 (2012) 171-177.

Die Haftung für Haustiere im deutschen Recht, Studien über Deutsches Recht (Verlag der Technischen Universität Harbin, VR China), 4 (2010) 66-79.

动物饲养人责任归责原则探析,(《新西部》) [Dongwu Siyangren Zeren Guize Yuanze Tanxi / Untersuchung zur Tierhalterhaftung], New West (Xi’an, VR China) 2009 Heft 24, S. 115 f.

Privateigentum in China: Zur Reform des chinesischen Ehegüterrechts, ZVglRWiss 106 (2007) 158-173 (mit Su, Yingxia/Wang, Baoshi).

Wahlpflichtfachklausur – Internationales Privatrecht: Haftung für Schulden einer Scheinauslandsgesellschaft, JuS 2004, 502-508.                                                 

Verstaatlichungen international verflochtener Unternehmen, in: Festschrift für Hans Hanisch, Köln/Berlin/Bonn/München (Carl Heymanns Verlag) 1994, S. 39-57 (Autorenname: Eberl, Christina).

 

IV. Buchbesprechung:

Besprechung von: Peter North, Civil Liability for Animals (Oxford University Press, 2012), in: JETL 2013, 356-361.

 

V. Kleinere Beiträge:

China: Überlegungen für eine Erbrechtsreform, ZEV 2015, 572.

Editorial – Deutsches Erbrecht als Vorbild für ein modernes Erbrecht in China, ErbR 2015, 397.

 

 

C. Weitere Rechtsgebiete

I. Kommentierung:

Kommentierung zu §§ 830, 833, 834 BGB, in: J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen, Berlin (Sellier – de Gruyter), Neubearbeitungen 2008,  2012,  2018.

德国民法动物饲养人责任(§§ 833, 834 BGB)陶丁格注解 2012年最新版施陶丁格德国民法典注解―侵权行为条款(§§ 830-838 BGB)之一部分 [Staudingers Kommentar zur Tierhalterhaftung im deutschen Zivilrecht (§§ 833, 834 BGB) ― Teil der Neubearbeitung 2012 von Staudingers BGB-Kommentar (§§ 830-838, Unerlaubte Handlungen 3)], Beijing (China University of Political Science and Law Press) 2013.

Kommentierung zu §§ 830-838 BGB, in: J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Neben­gesetzen, 13. Bearbeitung 1997;  Neubearbeitung 2002, Berlin (Sellier – de Gruyter; Autoren: Belling, Detlev W./Eberl-Borges, Christina).

II. Zeitschriftenbeiträge:

Die Haftung des herrschenden Unternehmens für Schulden einer konzernabhängigen Personengesellschaft – zugleich eine Kritik an der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts, WM 2003, 105-116.

Die Leistungsverzögerung bei mehrseitigen Vertragsverhältnissen – zugleich eine Typenbildung mehrseitiger Verträge, AcP 203 (2003), 633-663.

Vertragliche Haftungstatbestände im Rahmen des § 830 I 2 BGB, NJW 2002, 949-951.   Die Konzernhaftung im Kapitalgesellschaftskonzernrecht, JURA 2002, 761-766.                                                                                   

Die Tierhalterhaftung des Diebes, des Erben und des Minderjährigen - Zugleich eine Konkretisierung des Tierhalterbegriffs, VersR 1996, 1070-1076.

§ 830 BGB und die Gefährdungshaftung, AcP 196 (1996), 491-556.

Rentenrechtliche Vorteile der Arbeitslosmeldung, AuA 1993, 269-272 (Autorenname: Eberl, Christina).             

III. Entscheidungsrezensionen:

BGH: Keine Vorsatzfeststellung durch Mosaikbetrachtung, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 28.06.2016 – VI ZR 536/15, LMK 2018, 403369.

BGH: Deliktische Haftung wegen strafbarer unterlassener Hilfeleistung, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 14.05.2013 – VI ZR 255/11, LMK 2015, 367537.

BGH: Vorsätzliche sittenwidrige Schädigung durch unzureichend werthaltiges Garantieversprechen, Anmerkung zu BGH, Urt. v. 20.11.2012 – VI ZR 268/11, LMK 2013, 352201.

BGH: Tierhalterhaftung bei therapeutischen Reitpferden, Anmerkung zu BGH, Urt. v. 21.12.2010 – VI ZR 312/09, LMK 2012, 332118.

BGH: Zulässigkeit von Überwachungskameras auf privaten Grundstücken, Anmerkung zu BGH, Urt. v. 16.3.2010 – VI ZR 176/09, LMK 2010, 308047.

Pflichten und Haftung des Treuhandkommanditisten einer Publikums-KG gegenüber Anlegern, Anmerkung zu BGH, Urt. v. 24.7.2003 – III ZR 390/02, LMK 2004, 8 f.

Haftung des in eine BGB-Gesellschaft eintretenden Gesellschafters für vor dem Eintritt begründete Gesellschaftsverbindlichkeiten, Anmerkung zu BGH, Urt. v. 7.4.2003 – II ZR 56/02, LMK 2003, 168 f.

Anmerkung zu BGH, Urt. v. 18.4.2002 – III ZR 199/01, LM § 8 AGBG Nr. 50 (Deaktivierungsgebührenklausel in den AGB von Telekommunikationsunternehmen).

 IV. Sonstiges und kleinerer Beitrag:

Der Weg in die Wissenschaft, als Frau und mit Kindern, Schulheft 2005, 63-67 (hrsg. v. Verein der Ehemaligen und Freunde des Kreisgymnasiums Riedlingen e.V.).

Nebenpflichten im BGB – ein Experiment zur Schuldrechtsreform, MDR 18/2001, R1.