Lebenslauf

13. September 1946 in Nürnberg geboren

1952 - 1956 Umzug nach München, Besuch der Volksschule

1956 - 1965 Besuch des humanistischen Ludwigsgymnasiums

1965 - 1969 Studium der Rechtswissenschaft in München

1969 Erstes juristisches Staatsexamen in München (Note "gut")

1970 - 1974 Referendardienst in München

1970 - 1974 Wissenschaftliche Hilfskraft bei Murad Ferid am Institut für Rechtsvergleichung der Universität München

1971/72 Unterbrechung des Referendardienstes, Promotionsstipendium des DAAD für einen 10-monatigen Forschungsaufenthalt an der LSE in London

1973 Promotion in München (Thema: Die Gegenseitigkeit im internationalen Privat- und Verfahrensrecht)

1974 Zweites juristisches Staatsexamen in München (Note "gut")

1974 Eheschließung (seither 4 Kinder)

1974 - 1982 Wissenschaftlicher Assistent bei Erik Jayme am Institut für Rechtsvergleichung der Universität München

1982 Habilitation in München

1982 - 1984 Lehrstuhlvertretungen in Regensburg und Frankfurt/M.

1984 - 1991 Professor für Bürgerliches Recht und Sozialrecht an der Universität Köln

seit 1991 Professor für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung an der Universität Mainz

seit 1993 Auslandsbeauftragter

seit 1994 Beauftragter für den Studiengang "Magister des deutschen und ausländischen Rechts"

seit 2001 Beautragter für die integrierten deutsch-französischen Studiengänge Mainz - Paris (Val de Marne)/Nantes/Dijon

seit 2002 Beauftragter für den Studiengang "Magister Legum" für ausländische Postgraduierte

seit 2003 Leiter des Prüfungsamts Rechtswissenschaften (Zwischenprüfung/Schwerpunktprüfung)