Herzlich Willkommen

auf der Webseite der Abteilung Rechtswissenschaft

Warum Rechtswissenschaft in Mainz

Jura Aktuell

Das Glasgow-Programm der Abteilung Rechtswissenschaft hat eine Auszeichnung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) erhalten. Im Rahmen der DAAD-Ausschreibung „bologna hub - Preis zur Anerkennung 2017“ erzielte der Mainzer Antrag den 3. Platz. Das Glasgow-Programm ist Teil der Internationalisierungsstrategie der juristischen Abteilung. Dabei verbringen die Mainzer Studierenden ein Studienjahr in Glasgow und erhalten dort die Möglichkeit, einen „Master of Laws“ (LL.M.) zu erwerben. Die in Glasgow erbrachten Leistungen können in Mainz als Schwerpunktexamen anerkannt werden.

Die Preisverleihung findet Ende November an der Universität Leipzig statt. Die juristische Abteilung wird das Preisgeld von 9000 Euro dazu verwenden, um die Studierenden bei der Vorbereitung auf ihr Auslandsstudium in Glasgow zu unterstützen und überregional auf die Studienmöglichkeit in Glasgow aufmerksam zu machen. Die bereits mehrere Jahrzehnte bestehende Partnerschaft mit der Universität Glasgow soll zukünftig weiter intensiviert und ausgebaut werden.

Weiterführende Links:
Auslandsstudium im Schwerpunkt

... >