Auslandsstudium im Schwerpunkt

Der Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften bietet im Rahmen des Schwerpunktstudiums das sogenannte Auslandsstudiumsmodell an. Aktuell gibt es zwei auslandsbezogene Schwerpunktbereiche:

Schwerpunktbereich "Französisches Recht"

Studierende, die in den Integrierten Deutsch-Französischen Studienprogrammen des Fachbereichs französische Abschlussdiplome des dritten oder vierten Studienjahrs erworben haben (Licence oder Master1), können sich diese auf Antrag als Schwerpunktbereich "Französisches Recht" anerkennen lassen. Dazu benötigen sie eine Bescheinigung des Auslandsbeauftragten über die Umrechnung der Abschlussnote. Ein Merkblatt mit weiteren Informationen und das Antragsformular können Sie auf der Download-Seite des Auslandsbüros herunterladen (Link in der rechten Spalte).

Schwerpunktbereich "Common Law/Schottisches Recht"

Studierende, die bestimmte Studienprogramme an der University of Glasgow erfolgreich absolviert haben, können sich diese auf Antrag als Schwerpunktbereich „Common Law / Schottisches Recht“ anerkennen lassen. Dazu benötigen sie eine Bescheinigung des Auslandsbeauftragten über die Umrechnung der Abschlussnote. Grundsätzlich gibt es zwei Optionen:

1.) der Erwerb von 60 ECTS-Punkten in Lehrveranstaltungen und Prüfungen an der University of Glasgow auf Grundlage der Partnerschaftsvereinbarung zwischen der University of Glasgow – School of Law (Vereinigtes Königreich) und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz – Gutenberg Law School (Bundesrepublik Deutschland) vom 27.10.2014 ("60-ECTS-Programm"); den Fächerkatalog finden Sie in der rechten Spalte;

2.) der erfolgreiche Abschluss eines der folgenden LL.M.-Studiengänge der University of Glasgow:

  • „Corporate and Financial Law“ (LL.M.),
  • „Intellectual Property & the Digital Economy“ (LL.M.),
  • „International Commercial Law“ (LL.M.),
  • „International Competition Law and Policy“ (LL.M.),
  • „International Law“ (LL.M.)
  • „International Law & Security“ (LL.M.)

Das Antragsformular für die Bescheinigung können Sie auf der Download-Seite des Auslandsbüros herunterladen (Link in der rechten Spalte). Ein allgemeines Merkblatt von Professor Gruber zum Schwerpunkt Common Law/Schottisches Recht steht auf der rechten Seite zum Download zur Verfügung.