Einrichtungen

Hier stellen wir Ihnen die Einrichtungen des Fachbereichs und der Abteilung Rechtswissenschaften vor.

Das Dekanat ist die Verwaltungs- und Organisationsspitze des Fachbereichs, der aus den beiden Abteilungen Rechtswissenschaft und Wirtschaftswissenschaften besteht. Der Dekan leitet den Fachbereich und vertritt ihn nach außen. Neben dem Dekan ist der Prodekan für die abteilungsinternen Belange zuständige, da Dekan und Prodekan immer jeweils der anderen Abteilung angehören. Die Leitung des Dekanats obliegt den beiden Geschäftsführerinnen für Finanzen und Personal.

Das Studienbüro ist für die Organisation sämtlicher Lehrveranstaltungen und Prüfungen verantwortlich.

Das Auslandsbüro Jura pflegt die Auslandsbeziehungen der juristischen Abteilung, koordiniert die internationalen Studiengänge (Magister iuris, deutsch-französische Studiengänge) und organisiert den Studierenden- und Dozentenaustausch im Rahmen des ERASMUS-Programms und der Deutsch-Französischen Hochschule.

Die Bibliothek am Fachbereich wurde vom Focus 1997 zur besten Bibliothek von 40 getesteten Fachbereichsbibliotheken für das Fach Rechtswissenschaft gewählt. Heute ist sie eine Teilbibliothek der Universitätsbibliothek.

Unter Institute finden sie Informationen zum Medieninstitut, Kreditrechtsinstitut und dem Institut für Rechtsmedizin.

UnivIS, das internetbasierte Informationssystem für Hochschulen, erlaubt die Erfassung von Informationen von Forschung und Lehre, die mit flexiblen Abfragemöglichkeiten zentral abrufbar sind.

Die Fachschaft ist die selbst gewählte Interessenvertretung der Studierenden.

Die Gleichstellungsbeauftragte steht u.a. allen Frauen in Fragen der Frauenförderung beratend zur Seite.

Der PC-Pool stellt Computerarbeitsplätze und Drucker zur Verfügung.

Der Pedell ist für den störungsfreien Betriebsablauf verantwortlich und kompetenter Ansprechpartner in allen damit zusammenhängenden Fragen.

Die Förderpreise sind Preise, die an Studierende des Fachbereichs Jura in Mainz für besondere Leistungen verliehen wurden.